Kinder- und Jugendzirkus-Convention der LAG Zirkus Niedersachsen und Bremen e.V. 2018 in Fürstenau

Was: 

Unsere große Kinder- und Jugendzirkus-Convention spricht jedes Jahr 170 bis 200 Kinder und Jugendliche aus ganz Niedersachsen und Bremen an. Sie richtet sich an alle Zirkusgruppen aus Niedersachsen und Bremen, insbesondere natürlich an unsere LAG-Mitglieder und ist deutschlandweit eine der größten ihrer Art. Wir sprechen mit unserer Convention bewusst unseren Zirkusnachwuchs ab 10 Jahren an. Teil des Konzeptes ist es, ein möglichst breites Workshopangebot durch die verschiedenen Zirkusdisziplinen abzudecken. Zusätzlich versuchen wir mit Workshops aus den verwandten Künsten wie Tanz und Musik Akzente zu setzen. Die Teamer_innen und Trainer_innen der Workshops sind alles erfahrene Zirkuspädagogen_innen und/oder professionelle Artisten_innen aus Deutschland und benachbarten Ländern. Die Qualität der Convention hat sich weit herumgesprochen und durchgesetzt. 

Nach dem Muster der großen Conventions gibt es eine Open Stage zum Ausprobieren von Künsten, Nummern und Ideen. Des Weiteren wird eine Public Show vorbereitet in der Nachwuchsartisten und Profiartisten gemeinsam ein einmaliges Programm für die Öffentlichkeit und Teilnehmer zeigen. 

 

Folgende Workshops sind für 2018 in Planung: 

  1. Clownerie
  2. Akrobatik Anfänger
  3. Akrobatik Fortgeschrittene    
  4. Seil
  5. Kugel
  6. HipHop
  7. Hula
  8. Vertax
  9. Diabolo
  10. Trapez Anfänger
  11. Trapez Fortgeschrittene
  12. Tuch
  13. Mast
  14. Jonglage
  15. Parcours
  16. Hockern
  17. Zaubern

Eine Zuteilung zu den Workshops wird vor Ort vorgenommen.

 

Wie:

Die Trainer_innen werden ihren Schwerpunkt direkt vor Ort bei einer Vorstellungsrunde erläutern. Die Einteilung in die Workshops findet vor Ort statt. 

 

Wann: 

Anreise Freitag, den 23. Februar 2018 ab 17.00 Uhr

Abreise Sonntag, den 25. Februar 2018 bis 12.30 Uhr nach den Spielen (Sonntag kein Mittagessen mehr!)

 

Wo: 

IGS Fürstenau

Schorfteichstr. 21

49584 Fürstenau

Routenplaner unter: http://igs-fuerstenau.de/impressum/

 

Anreise mit der Bahn:

Zugverbindung bis Bersenbrück. Von dort organisieren wir einen Bustransfer nach Fürstenau. Hierfür benötigen wir im Vorfeld

die genauen Ankunftszeiten in BSB. Bitte im Anmeldeformular mit angeben oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Kosten für den Bustransfer werden durch die Personenzahl geteilt. Es entstehen also

zusätzliche Fahrtkosten.

 

Kosten: 

Anmeldeschluss ist der 31.01.2018. Anmeldungen nach diesem Datum werden nur bei freien Plätzen erfüllt.

Pro teilnehmendes Kind/teilnehmende(n) Jugendliche(n):

Bei Anmeldung bis zum 31.01.2018: 30,- €

Bei Anmeldung nach dem 31.01.2018 (nur bei Verfügbarkeit): 35,- €

Pro 10 Kinder/Jugendliche ist eine Betreuungsperson frei. Alle weiteren Betreuungspersonen zahlen einen Unkostenbeitrag von 20,- EUR. 

Die Teilnahmegebühren müssen gesammelt pro Gruppe bis zum 31.01.2018 überwiesen worden sein. Erst dann ist die Anmeldung fest und verbindlich!

 

Anmeldung:

Eine Anmeldung zur Convention ist nur online als Gruppe mit Angabe der betreuenden Person und der Anzahl der teilnehmenden Kinder/Jugendlichen unter www.lag-zirkus.de möglich.

Anmeldeschluss ist der 31.01.2018. Anmeldungen nach diesem Datum werden nur bei freien Plätzen erfüllt.

LAG-Mitgliedsgruppen erhalten bevorzugt einen Platz auf der Convention. Gäste sind bei ausreichendem Platz Willkommen!

Etwaige Daten werden nur im Rahmen der Conventionplanung erhoben, nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben und nach Ende der Convention gelöscht. 

Eine Gruppenanmeldung ist nur bei vollständiger, vorheriger Überweisung des Komplettbetrages bis spätestens zum 13. Januar 2018 fest und verbindlich. Nachmeldungen sind nur unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nach Rücksprache und Verfügbarkeit möglich.

Bei Nichtteilnahme einzelner Teilnehmer_innen ist keine Rückerstattung möglich.

Wir behalten uns vor, bei unzureichender Teilnehmerzahl die Convention abzusagen. Eine eventuelle Absage erfolgt bis spätestens zum 10. Februar 2018. Gezahlte Beiträge werden dann rückerstattet.

Eine spontane Anmeldung vor Ort ist nur nach vorheriger telefonischer Rücksprache in geringem Umfang pro Gruppe möglich.

 

Kontoverbindung:

Zirkus Fantasia

DE34 2656 6939 0026 0312 00

Volksbank Osnabrücker Nordland

Verwendungszweck: Convention 2018+ Gruppenname

 

Unterbringung und Verpflegung:

Alle Gruppen werden in der Schule in Klassenräumen schlafen. Die Zuteilung wird vor Ort bekannt gegeben. Die Duschen sind in den Turnhallen, Duschzeiten werden vor Ort bekannt gegeben. 

Eine Abfrage zum Essen (Fleisch, vegetarisch, vegan) erfolgt bei der Gruppenanmeldung online. Gruppenbetreuer_innen erfragen das bitte im Vorfeld bei ihren Teilnehmenden und geben die exakte Anzahl an Fleischessern, Vegetariern oder Veganern an! 

Mitbringen:

  •   Trainingsklamotten und -schuhe
  •   Besteck & Geschirr, Geschirrhandtuch in einem Leinenbeutel (am besten beschriftet) 
  •   Schlafsack 
  •   Isomatte/Luftmatratze
  •   Kopfkissen
  •   Kuscheltier
  •   Handtuch
  •   Requisiten/Jongliermaterial, sofern vorhanden
  •   Krankenversicherungskarte
  •   und was euch sonst noch wichtig ist. 

Ablauf:

Freitag  Samstag  Sonntag
  Frühstück Frühstück
  Workshop  Zirkusspiele
Anreise  Mittagessen Abreise
Abendessen  Workshop  
Begrüßung Abendessen  
Open Stage/Freies Training Gala  


Gesucht: 

Beiträge jeglicher Art zur GalaShow am Samstag. Alles ist toll, egal ob Solo-, Duo-, Ensemblenummer oder gerade frisch auf der Convention erdachte Slapstick oder Comedy. Bitte meldet euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Regeln/Rechtliches/Kleingedrucktes:

  • Alle Teilnehmenden aus Mitgliedsgruppen der LAG Zirkus sind während der Convention über den Verein haftpflichtversichert. Diese Versicherung greift nur für Schäden bei Verletzung der Aufsichtspflicht. Alle sonstigen Schäden werden über die Elternhaftpflicht geregelt.
  • Es besteht kein Unfallversicherungsschutz. Etwaige Verletzungen werden in der Regel als Freizeit-/Sportunfälle im Rahmen der Krankenversicherung geregelt. Also unbedingt Krankenversicherungskarte mitbringen.
  • Die Gruppenbetreuenden übernehmen im Rahmen ihrer Begleitung der Gruppe die Aufsichtspflicht für ihre Gruppe. 

 

Wir freuen uns auf eine tolle Convention mit euch!

Der Vorstand der LAG Zirkus Niedersachsen und Bremen e.V.

 

Eine Anmeldung ist gleich hier möglich oder unter dem Menupünkt: Anmeldung Convention 

    

Zum Seitenanfang